Eine Markensonnenbrille im Shop bestellen

Vieles wird heute im Internet bestellt, wozu auch die Brillen gehören. Die Brillenshops bieten unzählige Modelle an, die von namhaften Herstellern kommen. Gerade die Brillen, die gegen die Blendung der Sonne getragen werden, sind von der Mode abhängig. Modische Sonnenbrillen günstig erwerben ist bei Smartbrillen kein Problem, da die Auswahl enorm ist. Die Brillenmode verändert sich genauso wie die Mode der Kleider, wer da immer in sein will, muss auch mit der Mode mitgehen.

Modische verschieden stark getönte Brillen werden von bekannten Designern im Shop vorgestellt. Sich eine der Brillen auszusuchen und sie passend zu seiner Gesichtsform zu bekommen ist im Shop eine Kleinigkeit. Der Sonnenbrillen Shop bietet seinen Kunden an, mithilfe eines Porträts die richtige und passende Brille sich auszusuchen. Alle Brillen sind mit den wichtigen Daten versehen, wie die Bügellänge, die Stegbreite und noch einige Maße mehr. Diese Daten können schon beim Aussuchen dem Kunden helfen, sich für die passende Brille zu entscheiden.

Die Maße der Brille entscheiden über die Passform

 

Wer schon Brillenträger ist, kann sich nach den Maßen seiner passenden Brille richten. Im Smartbrillenshop sind alle relevanten Daten der einzelnen Brillen mit einer genauen Zeichnung angegeben, sodass jeder erkennt, wo zum Beispiel die Stegbreite oder die Bügellänge gemessen wird. Selbst die genaue Größe der Gläser ist angegeben, sodass der Kunde einen Vergleich mit seiner alten Brille ziehen kann.

Sonnenbrillen günstig finden die Kunden im Shop auf vielen Seiten, wo sie ebenfalls eine Auswahl unter vielen Markenbrillen haben. Auch die Angaben des Materials, der Farbe und ebenso dem Gewicht sind für viele maßgebend. Wer sich bei Smartbrillen eine getönte Brille aussucht, findet alle Daten, die ihm bei der Auswahl helfen. Dieser Sonnenbrillen Shop verwöhnt auch den größten Snob unter den Brillenträgern, der was Einmaliges sucht, so wie eine Herrenbrille eines bekannten Designers mit zweifarbigem Bügel.

No Comments | Filed under Allgemein

Wie viel Nerd braucht der Trendsetter?

Ein Trend, der an keinem Brillenträger vorbei geht. Nerdbrillen sind immer noch, man könnte sagen schon wieder voll im Trend. Selbst junge Leute mit völlig gesunden Augen setzen sich die extravaganten Brillen mit Null-Stärken-Gläsern auf ihr Riechorgan. Und das alles, um mit dabei zu sein im Bund der Nerds. Und wer eine Brille benötigt, dem schreibt es die Brillenmode geradezu vor, sich ein Nerd-Modell auszusuchen. Selbst bei den Damen ist die dicke Hornbrille auf der Nase angekommen. Nerd ist nicht mehr alleine Männersache. Auch bei den Frauen im Gesicht kann es nicht groß genug sein. Und wenn man ehrlich ist, bleibt da nicht selten die Weiblichkeit auf der Strecke.

Darfs noch etwas großer sein?

Alle probieren es aus – Groß und Klein, Alt und Jung. Größer, auffälliger, nerdiger. Die Nerd-Brille sitzt selbst auf dem kleinsten Stups-Näschen, das optisch unter der Last der riesigen Brille abzubrechen wirkt. Aber der Trend gibt es vor, der modebewusste Brillenträger macht es mit. Und selbst die Stupsnase bleibt dank leichtem Kunststoff unbeschadet. Doch es kann nicht groß, nicht auffällig genug sein. Schwarz und schwer ziert die Nerd-Brille blasse Frauen mit schmalem Model Gesicht ebenso wie den dicklichen BWL Studenten von nebenan. Und dabei unterscheidet sich bei beiden die Größe des Brillen-Modells höchstens um wenige Zentimeter.

Vom Verpönten zum Trendsetter

Wer vor dem Trend schon Nerdbrillen trug, hat es vor allen gewusst und liegt nun modisch ganz vorne. Doch wer hätte gedacht, dass eine Brille von ehemaligen Außenseitern sich zum absoluten Kassenschlager entwickeln. Längst schon gibt es Nerdbrillen in allen möglichen Farben und Formen, sind aus Brillengeschäften nicht mehr wegzudenken. Es gibt sie als günstiges Kunststoff-Modell mit und ohne Stärke und als Designer Brille. Und gerade die Designer Brillen sind besonders beliebt bei Modeikonen und Trendbegeisterten. Und irgendwie steht die Nerdbrille am Ende doch Jedem – Brillenmode hin oder her.

No Comments | Filed under Allgemein

smartbrillen.de – der virtuelle Brillenkauf

Aktuellen Umfragen zufolge legen immer mehr Menschen beim Kauf ihrer Brille Wert auf die perfekte Optik in Kombination mit der passenden Sehstärke. Die Zeiten, in denen die Sehhilfe lediglich als das Mittel zum Zweck gedient hatte, sind dank der reichhaltigen Angebote unter smartbrillen.de längst vorbei und vergessen.

calvin klein damenbrilleDurchblick dank Übersicht

Ein Kriterium, welches den Brillen Shop unter smartbrillen.de deutlich von den Angeboten seiner Mitbewerber unterscheidet, ist die klare Struktur der Seite und die Einfachheit des Bestellvorgangs.
Der Kunde hat hier die Wahl zwischen klassischen Sehhilfen oder Sonnenbrillen. Selbstverständlich werden auch Kombinationen aus beidem angeboten, was widerrum beweist, dass der Online Shop dem örtlichen Händler in nichts nachsteht.

Eine Frage des persönlichen Geschmacks

Jede Frau weiß, dass ein Artikel wie eine Damenbrille sorgfältig ausgewählt werden muss. Es erscheint nichts deprimierender als die Lieferung eines Artikels, auf den die Vorfreude ins calvin klein sonnenbrilleUnermessliche stieg, um dann festzustellen, dass die Brille auf der eigenen Nase anders wirkt als noch vor ein paar Tagen am PC-Bildschirm.
Aufgrund dieser Tatsache hat smartbrillen.de die virtuelle Anprobe ins Leben gerufen. Hier haben die Interessenten/-innen Gelegenheit, schnell und unkompliziert ein Frontbild hochzuladen und alle Sehhilfen in Ruhe und in den eigenen vier Wänden “anzuprobieren”.

Auch wenn das Risiko eines “Fehlkaufs” so geschmälert wird, können Brillen selbstverständlich auch ohne Angabe von Gründen und im Nachhinein wieder zurück geschickt werden.

Beim Kauf im Internet über smartbrillen.de handelt es sich um eine gelungene Alternative zum Gang zum örtlichen Optiker und um eine Möglichkeit, die nachweislich von Brillenträgern jeden Alters genutzt wird.

No Comments | Filed under Allgemein